Wir für den Neuen Gasteig

»Hier sind alle, für die wir gerne spielen wollen.«

Clemens Schuldt, Chefdirigent des Münchener Kammerorchesters

© Marco Borggreve

Applaus – endlich ein Raum für das weltweit renommierte Ensemble mit Fokus auf zeitgenössische Musik
Das MKO zählt zum Kreis der international erfolgreichen Kammerorchester mit exzellentem künstlerischen Ruf, und ist aufgrund seiner ausgefallenen Programmatik ein wichtiger Bestandteil des Münchner Musiklebens. Allerdings leidet es seit mehr als 10 Jahren an akuter Raumnot und hat keinen festen Probenort. Die Sanierung ermöglicht, dass das MKO im Gasteig eine neue Heimat findet. Für die Proben kann der bisherige Chorprobensaal mitgenutzt werden, die Verwaltung wird endlich mit dem Orchester zusammengelegt. Der umgebaute Carl-Orff-Saal wird mit einer neuen Konzertreihe bespielt, die zeitgenössischen, experimentellen, aber auch multimedialen und genreübergreifenden Projekten gewidmet ist. Das MKO als freies, öffentlich gefördertes Ensemble bildet eine Brücke zur freien Szene in München und ist damit eine ideale Ergänzung für das Portfolio des Neuen Gasteig.

Wir setzen uns ein für den Neuen Gasteig. Ein Projekt für München. Für Menschen.